Image by rawpixel from Pixabay

Die letzte Challenge hat super funktioniert...NICHT!

via GIPHY

Eigentlich wollte ich mehr lesen und hatte mir das auch immer für die Abendstunden vorgenommen. Und jap, man bemerkt den "Weichmacher" im vorhergehenden Satz. Es hat mal so gar nicht funktioniert. Ich habe vielleicht um die 20 Seiten von meinen Buch gelesen. Also nicht wirklich viel. Ich werde also die Herausforderung diese Woche weiterführen und die Taktik ändern.

Meine bisherige Herangehensweise war so, das ich immer vor dem Schlafen gehen lesen wollte. Naja, aber da war ich meist müde und hatte dann keine Lust mehr. Und wenn ich dann mal gelesen habe, sind mir danach die Augen zu gefallen und am nächsten Tag konnte ich die Seiten nochmal lesen. Also nicht wirklich zielführend.

Meine neue Taktik wird so sein, das ich anstatt einen Film zu schauen oder zu programmieren, das Buch zur Hand nehme und den Abend über lese. Das heißt, es wird meine ganzen Abend füllen und nicht nur als Ausklang dienen. Ich denke so werde ich mehr Seiten schaffen und größere Erfolge erzielen.

Es gibt aber trotzdem eine neue Challenge zum Wochenbeginn:

Ich möchte mindestens 3 Liter am Tag trinken.

Meistens bin ich in meiner Arbeit so vertieft, das ich das Trinken tatsächlich vergesse. So komme ich vielleicht am Tagesende auf nicht mal einen Liter und das ist bei weitem viel zu wenig. Ich werde als versuchen auf 3 Liter pro Tag zu kommen.

Eine App wird mir dabei helfen. Sie erinnert mich immer daran, dieses Ziel auch wirklich zu verfolgen und es nicht wieder zu vergessen. Folgende App benutze ich dafür:

Wasser Trinkwecker

Diese App bietet auch eine Statistik und genau diese werde ich nächste Woche hier präsentieren.

Tags